Das grüne Rezept


 

Sie werden im Zuge der Gesundheitsreform von Ihrem behandelnden Arzt neben dem bekannten auch mal 'Das Grüne Rezept' erhalten.  

Es enthält Empfehlungen von Ihrem Arzt  u.a. über Zusatzmedikamente, die von der Krankenkasse nicht mehr erstattet werden, die aber Ihre verschreibungspflichtigen Arzneimittel sinnvoll ergänzen:

• besondere Teemischungen,
• Vitamine und Mineralien, Salben, Säfte,
• leichte Schmerz- oder Einschlafmittel.

Weiter können darauf auch Anweisungen zur eigenen Behandlung stehen oder Tipps zum Verhalten bei einer Krankheit. Alle Fragen zum Grünen Rezept können Sie gern mit unseren Mitarbeiterinnen besprechen und sich umfassend beraten lassen.